Buchweizen

Kein Getreide, schmeckt aber so!

Das außergewöhnliche Lebensmittel hat mit Weizen oder anderen Getreide- und Pseudogetreidearten nicht viel gemeinsam. Buchweizen ist frei von Gluten und Weizenlektinen. 

Lektine sind Proteine, die in die Blutbahnen gelangen und sich mit den roten Blutkörperchen verbinden können. Das Blut kann dadurch dickflüssig werden und eine Gefahr für Thrombosen & Durchblutungsstörungen darstellen, sowie zu Schlaganfällen und Herzinfarkten führen. 

Buchweizen ist eines der Top-Alternativen zu Getreide. Krankheitsrisiken werden minimiert und die persönliche Gesundheit gesteigert. 

Reich an hochwertigen Nähr- und Vitalstoffen 

Buchweizen ist im Vergleich zu den üblichen Getreidesorten deutlich reicher an Nähr- und Vitalstoffen und frei von schädlichen Substanzen. Alle acht wichtigen Aminosäuren sind in einem besseren Aminosäureprofil in Buchweizen enthalten. Es kann somit zur besseren Deckung des Eiweißbedarfes dienen. 

Blutzuckerspiegel senkend 

Für Diabetiker und Menschen, die sich um ihre Blutzuckerwerte Gedanken machen, ist Buchweizen eines der perfekten Lebensmitteln. Das Alternativgetreide besitzt den Stoff Chiro-Inositl, welcher den Blutzuckerspiegel regulieren kann. 

Blutdruck senkend 

Die Substanz Rutin steckt ebenfalls in Buchweizen. Bei einer Studie mit dem Extrakt aus gekeimten Buchweizen zeigte sich, dass oxidative Schäden in den Blutgefäßwänden reduziert wurden und der bestehende Bluthochdruck sank. 

Regulierung des Cholesterinspiegel 

Die Ballaststoffe und die großen Mengen an Lezithin, welche Buchweizen liefert, helfen bei der regulieren des Cholesterinspiegels. Durch das Lezithin werden Mechanismen gehemmt, die für die Resorption des Cholesterins durch die Darmschleimhaut verantwortlich sind. Das Cholesterin wird auf diese Weise einfach wieder ausgeschieden. 

Buchweizen hilft der Leber 

Für die Leberzellen ist Lezithin auch ein wichtiger Nährstoff. Fehlt der Stoff in der Nahrung, können Leberzellen nicht richtig arbeiten und können somit ihrer Hauptaufgabe, der Entgiftung des Körpers nicht mehr wirklich nachkommen. Für die Leber ist Buchweizen eine enorme Hilfe um leistungsfähig und gesund zu bleiben. 

Buchweizen bekommt Ihr HIER.

Weitere Pseudogetreidearten: